Sie erreichen die internationale Hotline von überall kostenlos über den Direct Access Service von AT&T.

Um diesen Service zu nutzen, müssen Sie, abhängig von dem Land, von dem der Anruf ausgeht, zunächst eine länderspezifische AT&T-Zugangsnummer wählen. Diese Nummer verbindet Sie mit einem AT&T-Center in den USA. Sie hören als erstes einen Ton und eine AT&T-Markenaussage: „(bing) AT&T.” Danach wählen Sie die Nummer der Hotline und AT&T verbindet Sie mit unseren Mitarbeitern von Global Compliance.

Nachfolgend finden Sie eine genaue Anleitung, wie Sie Hotlines über den internationalen Direct Access Service von AT&T anrufen können.
  1. Nutzen Sie für Ihren Anruf ein Festnetztelefon, von dem aus Sie internationale Gespräche führen können (kein Mobiltelefon). Führen Sie die erforderlichen Schritte durch, um ein Freizeichen (für ein Ortsgespräch) zu erhalten.
  2. Wählen Sie die AT&T-Direct-Access-Nummer für das Land, von dem aus Sie anrufen. Wählen Sie keine Vorwahlen oder andere Ziffern. Keine landesvorwahl oder ortsvorwahl.
  3. Sie hören einen Ton und die Ansage „AT&T”.* Wählen Sie anschließend die zehnstellige Hotline-Nummer Ihres Unternehmens. Wählen Sie keine Vorwahlen oder anderen Ziffern
  4. Sie werden mit Global Compliance verbunden. Sie hören eine Begrüßungsansage und werden gebeten, Ihre Sprache auszuwählen. Danach hören Sie eine Bandansage über den Zweck der Hotline. Sollten Sie als Sprache für den Anruf nicht Englisch auswählen, so schaltet Global Compliance einen Dolmetscher hinzu, der das Gespräch dolmetscht. Bitte haben Sie in diesem Fall etwas Geduld, da das Hinzuschalten eines Dolmetschers einige Minuten dauern kann. In der Wartezeit wird Musik eingespielt.
  5. Ein Mitarbeiter von Global Compliance nimmt das Gespräch an und stellt sich Ihnen vor. Wenn ein Dolmetscher hinzugeschaltet wurde, so begrüßt Sie dieser in Ihrer Sprache und erklärt Ihnen, dass er während des Gesprächs dem Global Compliance Mitarbeiter helfen wird, Ihr Anliegen zu erfassen.
*Hinweis: Abhängig vom jeweiligen Land oder Telefonsystem antwortet in Schritt 3 ggf. ein Mitarbeiter von AT&T. In diesem Fall kann der Anrufer die Hotline-Nummer entweder ansagen oder über das Tastenfeld eingeben. Wenn der AT&T-Mitarbeiter Sie auffordert, die Nummer Ihrer Telefonkarte oder Kreditkarte anzugeben, um Sie zur Hotline durchstellen zu können, so bedeutet das, dass die Nummer bei AT&T nicht korrekt registriert wurde.