Skip to Menu Skip to Search Kontakt Austria Websites & Sprachen Skip to Content

Die SGS Quarantänebegasung von Holz und Bauholz stellt sicher, dass Ihr Handel mit Holzerzeugnissen und -gegenständen den internationalen Pflanzenschutzvorschriften entspricht.

Dank unseres weltweiten Netzwerks können unsere Experten die nötigen Holzbegasungen vornehmen, sei es beim Export oder Import. Beim Export können wir abhängig vom Zielland eine Bescheinigung für die betreffende Quarantänebehandlung ausstellen.

Wir stellen nicht nur Bescheinigungen aus, sondern führen auch Wärmebehandlungen und Begasungen von Holz- und Bauholzprodukten unter Aufsicht der zuständigen Pflanzenschutzbehörde durch. Beim Begasen von Produkten achten wir darauf, dass das richtige Protokoll für die Konzentration und Auswahl des Begasungsmittels verwendet wird (z. B. Phosphin, Sulfurylfluoride) – dabei halten wir natürlich die einschlägigen Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltvorschriften ein.

Um sicherzustellen, dass Ihr Handel mit Holz und Bauholz den lokalen und internationalen Pflanzenschutzvorschriften entspricht und Sie die benötigte Bescheinigung erhalten, sprechen Sie noch heute mit SGS.