Skip to Menu Skip to Search Kontakt Austria Websites & Sprachen Skip to Content

Am September 25, 2014 begrüßte SGS Austria eine Delegation aus Südkorea, bestehend aus Repräsentanten des Landwirtschaftsministeriums sowie von NAQS (National Agricultural Products Quality Management Service) und RDA (Rural Development Administration). Anlass für den Besuch ist der Versuch der südkoreanischen Behörden und anderer Sozial- und Wirtschaftspartner, entweder GLOBALB.A.P. oder einen gleichwertigen Standard wie beispielsweise AMAG.A.P. in Südkorea zur Kontrolle und Zertifizierung von frischen Obst- und Gemüseprodukten zu implementieren. Aus diesem Grund waren die Erfahrungen und Vorschläge der SGS für die Besucher von enormer Bedeutung. Laut unseren Gästen wurde gerade SGS Austria auf Grund ihres herausragenden Rufes in diesem Bereich zwischen in Österreich vier zugelassenen Zertifizierungsstellen für diesen Besuch ausgewählt.

Die Delegation wurde empfangen und begrüßt von unserem Geschäftsführer Thomas Köstinger, dem Leider der Consumer Testing Services, Franz Pfeiffer und Experten innerhalb unserer Zertifizierungsstelle. Unser Zertifizierungsexperte, Herr Ostojic, präsentierte die Herausforderungen und Erfahrungen bei der erfolgreichen Implementierung dieser Standards im österreichischen Agrarmarkt. In der anschließenden Diskussion wurden die Möglichkeiten eines Transfers österreichischer Erfahrungen nach Südkorea diskutiert. In diesem Zusammenhang vermittelten wir auch direkte Kontakte zu Experten von SGS Korea, um die Geschäftsbeziehungen mit dem südkoreanischen Landwirtschaftsministerium zu vertiefen, wobei SGS Austria sich als Kompetenzpartner in diesem Bereich zur Verfügung stellen wird.