Skip to Menu Skip to Search Kontakt Skip to Content

Die ISO 20000 bezieht sich auf die Integrierung und Implementierung koordinierter Service-Management-Prozesse. Ziel ist es, eine regelmäßige Kontrolle einzuführen und mehr Effizienz und Möglichkeiten für kontinuierliche Verbesserungen zu schaffen. Das bedeutet, innerhalb Ihres Unternehmens tätig zu werden und die Prozesse und Mitarbeiter der Bereiche Service Desk, Service Support, Service Delivery und Operations-Team anzugleichen.

Die Norm, die darauf abzielt, eine Qualitätssicherung in der IT-Servicequalität zu erreichen, besteht aus zwei Hauptteilen:

  • ISO 20000-1 - eine formelle Spezifikation zur Definition der Anforderungen an ein Unternehmen bei der Erbringung von Dienstleistungen und akzeptabler Qualität für Kunden. Es ist möglich, eine Konformität Ihres Unternehmens mit diesen Bestimmungen zu prüfen.

  • ISO 20000-2 - ein Verhaltenskodex mit den Best Practices für Service-Managementprozesse im Rahmen der ISO 20000-1. Der Verhaltenskodex ist besonders für Unternehmen interessant, die ein Audit gemäß ISO 20000-1 vorbereiten oder die Serviceoptimierungen entwickeln möchten.

Eine ISO 20000 Zertifizierung zeigt Ihren Mitarbeitern, Interessensvertretern und Kunden, wie zuverlässig und effizient Ihre IT-Services sind.

Wir bieten eine Vielzahl von Schulungen für alle Kenntnisstufen, von den Grundlagen bis zu Lead-Auditorenprogrammen.

Ein Zertifizierungs-Audit gemäß ISO 20000 durch SGS unterstützt Ihr Unternehmen bei der Entwicklung und Optimierung Ihrer Leistungsfähigkeit.