Skip to Menu Skip to Search Kontakt Skip to Content

Pünktliche und genaue Daten hinsichtlich der Sicherheit und Effizienz von Medikamenten sind entscheidend für unseren Erfolg in jeder Phase der Arzneimittelforschung und -entwicklung. Durch die Arbeit mit der SGS-Einheit Klinische Pharmakologie profitieren Sie von unserer Erfahrung, unseren Fähigkeiten und der neuesten Technik, um bei klinischen Projekten hervorragenden Support zu bieten.

SGS bietet die größten EU-Einrichtungen zur Durchführung klinischer Erststudien am Menschen sowie von klinischen Phase -I-Studien mit gesunden Freiwilligen. Allein in den letzten sechs Jahren vertrauten große globale Unternehmen SGS die Durchführung von 500 Studien an, von denen ein Drittel klinische FIH-Studien waren.

SGS führt sowohl einfache als auch komplexe FIH-Studien durch wie z.B.:

  • Single Ascending Dose trials (SAD) and Multiple Ascending Dose trials (MAD)
  • Kombinierte Protokolle: SAD + MAD + Lebensmittel + Proof of Concept (POC)

Unsere Designstrategie für kombinierte Protokolle bietet ein Studienpaket, das schnell von Gesundheitsbehörden und Ethikkomitees genehmigt wird. Das heißt, dass Sie schnell wichtige Daten zur Entscheidungsfindung aus Ihren FIH-Studien erhalten.

Fallstudie

Bei einer Erststudie am Menschen ermöglichen die Dienstleistungen von SGS unseren Kunden die Durchführung einer genauen Prüfung sowie die Entscheidung, innerhalb einer Woche zur nächsten Dosierebene überzugehen aufgrund einer pünktlichen Kombination von:

  • Clinical safety assessments (nach jeder Dosisverabreichung)
  • EKG-Ergebnisse (nach EKG-Messung und Analyse)
  • Pharmakokinetische Daten (nach bioanalytischen Assays)

Kontaktieren Sie SGS noch heute, um zu erfahren, wie wir Ihnen in der Frühphase ihres klinischen Erststudienprogramms am Menschen helfen können.